Kategorien &
Plattformen

Wiedereintritt in die katholische Kirche

Wiedereintritt in die katholische Kirche
Wiedereintritt in die katholische Kirche

Informationen zum Wiedereintritt

Sie wurden katholisch getauft, sind jedoch aus der Kirche ausgetreten. Jetzt möchten Sie wieder in die Kirche aufgenommen werden - die Tür steht für Sie offen.

Wir freuen uns, wenn Sie nun - aus welchen Motiven auch immer - einen neuen Bezug zum Glauben und zur Kirche gefunden haben und den Weg zurück in die kirchliche Gemeinschaft suchen. Ihr Wiedereintritt ist somit eine Versöhnung mit der Kirche.

Wie funktioniert der Wiedereintritt?

Zu Beginn führen Sie ein Gespräch mit einer Seelsorgerin oder einem Seelsorger von punctum. Diese erbitten dann in einem Brief an den Bischof Ihre Wiederaufnahme. An Dokumenten benötigen Sie dazu einen aktuellen Taufschein und eine Bescheinigung über Ihren Kirchenaustritt. Sobald der Bischof oder sein Stellvertreter zugestimmt hat, bestätigen Sie vor Zeugen Ihren Wunsch, der Kirche wieder anzugehören. Dies geschieht im Rahmen einer kleinen liturigschen Aufnahmefeier. Die Information über Ihren Wiedereintritt wird dann an die zuständigen kirchlichen und staatlichen Meldestellen weitergeleitet. Ihre Taufe muss nicht wiederholt werden, sie gilt ein Leben lang. Für den Wiedereintritt fallen keine Kosten oder Gebühren an.

Wir von punctum begleiten Sie gerne auf diesem Weg. Sprechen Sie uns an.

Mehr als du siehst

Bischof Dr. Georg Bätzing

Cookie Einstellungen

Statistik-Cookies dienen der Anaylse, indem Informationen anonymisiert gesammelt werden.

Anbieter:

Google Ireland Limited

Datenschutz

Bistum Limburg

Datenschutz